Das neue evangelisch.de

Blindenseelsorge
Brigitte Buchsein ist blind, seit sie ein Baby war. Sie kennt es nicht anders. Die Mehrheit der Menschen erblindet hingegen erst im Alter. Ein schmerzhafter Prozess, aber nicht ohne Hoffnung.
Aktuelle Kirchennachricht
26.05.2015 - 13:13
Die Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens wählt am Samstag einen neuen Landesbischof.
26.05.2015 - 10:12
Die öffentlich-rechtlichen Sender betonen gern, sie müssten Geld sparen, aber für Prominente ist viel Geld da. Diesen Eindruck bestärken vertrauliche WDR-Unterlagen zu Thomas Gottschalks 2012 gescheiterter Vorabendshow. Außerdem: Neues aus der Reihe „deutsche Journalisten gegen Yanis Varoufakis“; die elf derzeit wichtigsten Experimente im Journalismus; die nicht allzu optimistisch stimmende Lage hiesiger Online-Lokalzeitungen.
Tageslosung
Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht hart geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.
Jesaja 59,1-2
Früher hattet ihr eure Glieder und alle eure Fähigkeiten in den Dienst der Ausschweifung und Zügellosigkeit gestellt. Ihr führtet ein Leben, das Gott nicht gefallen konnte. So stellt jetzt umgekehrt eure Glieder und Fähigkeiten in den Dienst des Guten und führt euer Leben als Menschen, die Gott gehören.
Römer 6,19
Nächster Sonn- oder Feiertag
Wochenspruch:
Jes 6,3
Wochenlied:
126 139
Bibelstelle:
Johannes
3,1-8(15)
Rubriken
Christen in Syrien
26.05.2015 - 09:13
Ein Blogeintrag aus den USA sorgt für Diskussionen: Megachurches versuchen, junge Christen mit iPads und Gewinnspielen anzulocken. Eine junge Bloggerin lehnt sich dagegen auf - und sieht ihren Glauben in den Mainstream-Kirchen besser verankert als bei den Evangelikalen. Ist ihre Kritik auch auf den deutschen Protestantismus anwendbar? Eine Beobachtung zu transatlantischen Unterschieden.
thinkstockphotos-188065730_i-201.jpg
24.05.2015 - 08:50
Pfingsten wird auch als Geburtstag der Kirche verstanden. Wie für eine lange Beziehung typisch, bedeutet das Zusammenbleiben jede Menge Arbeit: Pfarrerin Yvonne Blanco Wißman darüber, was in einer Gemeinde hilft Konflikte zu vermeiden und was sie unter modernem Ehrenamtsmanagement versteht.
26.05.2015 - 08:48
Der Hamburger Barbesitzer Mark, der aus seiner Abneigung gegen Kinder keinen Hehl macht, wird von einem Tag auf den anderen mit einer riesigen Nachwuchsschar konfrontiert. Sie ist das Ergebnis diverser Samenspenden, für die er eine einleuchtende Erklärung hat: Er war jung und brauchte das Geld.
25.05.2015 - 08:45
Joseph Sattler ist mittlerweile EU-Kommissar und kurz davor, ein Gesetz einzureichen, das Europas Konzerne zu einer Frauenquote in den Vorständen verpflichten soll. Der ergraute Politiker hat auch sonst ein Faible für Frauen, vor allem, wenn sie jung und dunkelhaarig sind, und das wird ihm zum Verhängnis: Kurz nach einer offenbar einvernehmlichen Begegnung mit Sattler stürzt ein Zimmermädchen in den Tod.
25.05.2015 - 15:07
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?
Pfingsten - Das unbekannte Wunder
24.05.2015 - 15:13
Lothar Simmank
Was feiert man eigentlich Pfingsten? Die biblische Geschichte vom Pfingstwunder ist für viele schwer zu fassen: Der Heilige Geist kommt zu den Menschen. Pfingsten erinnert an den großen Traum vom Miteinander aller Christen.
Bibeln in verschiedenen Sprachen
25.05.2015 - 09:10
Das Neue Testament in eine noch unerforschte Sprache zu übersetzen, dauert Jahre, manchmal Jahrzehnte. Manchmal wünschen sich die Bibelübersetzer von Wycliff ein Wunder: Dass sie die Worte einfach sprechen könnten – wie in der Pfingstgeschichte.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
Ein junges Mädchen liegt im Gras und denkt nach.
23.05.2015 - 15:35
Zwischen Kindheit und Jugend hat sich eine eigene Altersgruppe herausgebildet: die 10-13Jährigen. Auf sie muss sich die kirchliche Jugendarbeit neu einstellen. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg nennt sie "Young Teens" und hat für sie den Glaubenskurs "Bei dir. Gott, Ich und die anderen" herausgegeben.
100 Jahr Jungschar
25.02.2015 - 15:48
Der CVJM und einige Freikirchen führen einen recht altmodischen Namen für ihre Kindergruppenarbeit. "Jungschar" heißt das Konzept seit 100 Jahren - und so soll es bleiben.
Palmyra Tadmor Syrien
23.05.2015 - 09:10
Nach dem Einmarsch des "Islamischen Staat" im syrischen Palmyra steht ein Weltkulturerbe vor der Zerstörung. Eine Erinnerung an eine Zeit, als die antiken Gebäude Palmyras auch schon in Trümmern lagen, aber die Menschen von Tadmor noch lebten.
Kinostart - A World Beyond
20.05.2015 - 08:50
Rudolf Worschech
Knopf in die Zukunft: Der doppelt oscarprämierte Animationsregisseur Brad Bird drehte mit "A World Beyond" ein Filmabenteuer, das um einen Disney-Themenpark zur Zukunft herumgebaut ist. Heldin Casey und Erfinder Frank müssen durch eine Zeitreise Unheil verhindern.
Auftritt der Frankfurter Musikgruppe "Habakuk" mit Sängerin Laura Dörnbach.
22.05.2015 - 15:00
40 Jahre lang spielt Pfarrer Eugen Eckert in der Band "Habakuk". "Musik kann mehr ausdrücken als pure Worte", sagt er. Aber nicht nur deshalb verpackt er seine Texte in all den Jahren erfolgreich in Musik für den Glauben. Die neue CD ist jetzt erschienen und mit einem Konzert in Frankfurt feiert die Band ihr Bestehen.
Flugzeug schreibt das Wort Danke an den blauen Himmel
26.04.2015 - 15:42
Ralf Schick
Den Namen Martin Gotthard Schneider kennt heute kaum jemand. Sein Werk aber ist bekannt: Das Kirchenlied "Danke" war in den 60er Jahren in den Charts. Selbst "Die Ärzte" nahmen eine Punk-Version auf. Am Sonntag wird der Kirchenmusiker 85 Jahre alt.
Lamya Kaddor und Mouhanad Khorchide
22.05.2015 - 12:29
Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt das neue gegründete "Muslimische Forum Deutschland". Welche Rolle der Kreis aus liberalen Muslimen und Islamforschern spielen wird, ist noch offen. Aber die Frage, wer in Deutschland eigentlich die Muslime vertritt, bekommt dadurch neuen Schwung.
Prior Roger Schutz
12.05.2015 - 12:00
Barbara Schneider
Auf der Suche nach Sinn und Spiritualität reisen jährlich Zehntausende in den französischen Ort Taizé. In den 40er Jahre hatte Roger Schutz im Burgund eine ökumenische Gemeinschaft gegründet. Er wollte zurück zu den Wurzeln des Christentums.
Irmgard Schwaetzer: Ich bin evangelisch, weil...
20.05.2015 - 09:24
evangelisch.de hat Protestanten gefragt, warum sie evangelisch sind. Das ist die Antwort von Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD.
Glaube und Internet
18.05.2015 - 13:58
Marcus Mockler
Jungen Leuten die Inhalte des christlichen Glaubens nahe bringen - das funktioniert im Web-Zeitalter anders als während der Reformation. Das Projekt "Yoube" versucht es in 27 Kapiteln. Sein Internetauftritt wurde per Crowdfunding finanziert.
20.05.2015 - 09:22
Tobias Glawion
Wie begrüßt man einen Schwaben, was gibt's in Stuttgart zu Essen und wo findet der Kirchentag überhaupt statt? Tobias Glawion hat sich aufgemacht, um Antworten zu finden, im Schwabenländle. Hilfe bekommt er von den Einheimischen und Landesbischof Frank Otfried July.
Der wuerttembergische evangelische Landesbischof Frank Otfried July
13.05.2015 - 12:12
Marcus Mockler und Achim Schmid
Im Gespräch verrät Landesbischof Frank Otfried July, wie er den Ausschluss von messianischen Juden und einer Homosexuellen-Bruderschaft vom Markt der Möglichkeiten bewertet.
Im Netz gefunden
Erdbeben in Nepal April 2015
Aftermath of Nepal earthquakes
25.05.2015 - 13:00
Die Diakonie Katastrophenhilfe und ihre Partner des weltweiten kirchlichen Hilfsnetzwerks "Action by Churches together" haben nach den beiden Erdbeben in Nepal bislang rund 100.000 Menschen mit Hilfsgütern versorgt.
19.05.2015 - 10:27
Das Technische Hilfswerk (THW) hat eindringlich an Hilfsorganisationen und ambitionierte Einzelhelfer appelliert, sich im Katastrophenfall an die internationalen Regeln zu halten.
12.05.2015 - 16:34
Nur zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal mit mehr als 8.000 Todesopfern hat ein weiteres Beben den Himalaja-Staat erschüttert. Das Epizentrum lag nahe der Hauptstadt Kathmandu.
11.05.2015 - 14:37
Schon drei Tage nach dem schweren Erdbeben waren Hanna Fuhrmann und Melanie Hastreiter vom Verein Hoffnungszeichen in Nepal, um zu helfen. Im Interview berichtet Hanna Fuhrmann, was sie tun konnten und wem sie begegnet sind.
07.05.2015 - 16:56
In einigen Distrikten sind bis zu 90 Prozent der Schulen zerstört. An Orten wie der Hauptstadt Kathmandu und Bakhtapur werden unzerstörte Schulgebäude als Notunterkünfte benutzt.
07.05.2015 - 11:14
Matthias Klein
"Wir haben sehr viel machen können, aber nicht alles, was wir gerne wollten", sagte Isar-Sprecher Stefan Heine dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Donnerstag.
05.05.2015 - 16:24
Hilfswerke in Deutschland rufen zu Spenden für die Opfer des Erdbebens in Nepal auf. Hier sind die Bankverbindungen wichtiger Organisationen aufgelistet. Meist sind auch Online-Spenden möglich.